3D-Visualisierungen-Produktvisualisierungen-Agentur-Hannover-Langenhagen-Region-Prometheus-Webdesign
Professionelle 3D-Visualisierungen für Immobilien und Produkte
17. November 2018
flughafen-hannover-prometheus-webdesign-marketing-agentur
Flughafen Hannover
16. Januar 2019
alle anzeigen

Die Progressive Web-App

Progressive Web-App

Progressive Web App – Die App der Zukunft

Die Nutzung des mobilen Internets stieg in den letzten Jahren rasant, nicht nur in der Region Hannover. Mehr als die Hälfte aller Webseiten werden mittlerweile über das Smartphone aufgerufen. Aus diesem Grund müssen Webseiten-Betreiber ihre Website an die steigende mobile Nutzung anpassen. Responsive-Websites sind bereits seit längerer Zeit das absolute Must-Have, wenn es um eine mobile-freundliche Website geht. Doch um die Angebote noch besser für den mobilen Nutzer zugreifbar und nutzbar zu machen, erstellen viele Unternehmen zusätzlich eine App, die der Kunde herunterladen kann.

Website und App in einem

Die Erstellung sowohl einer Website als auch einer App führt jedoch zu einem doppelten Aufwand. Wäre es da nicht sinnvoll eine einzige Anwendung zu haben, die sowohl als App als auch als Website funktioniert und die heutigen und zukünftigen Anforderungen sowohl der Internetnutzer als auch der Website-Betreiber erfüllt?

Die Lösung heißt: Progressive Web App. Eine Progressive Web App (abgekürzt: PWA) verknüpft die Vorteile einer responsiven Website und einer nativen App in nur einer Anwendung.

Im Folgenden möchten wir Ihnen vorstellen, welche Eigenschaften die Progressive Web App zum App-Model der Zukunft machen und welche Vorteile sie im Vergleich zu nativen Apps bietet. Die Spezialisten von Prometheus Webdesign® bieten für jedes Unternehmen eine individuelle und maßgeschneiderte Webentwicklung und Softwareentwicklung an.

Plattformunabhängigkeit

Im Gegensatz zu einer nativen App, die für verschiedene Betriebssysteme angepasst werden muss, ist eine PWA plattformunabhängig. Der Nutzer kann diese einfach über eine URL im Browser aufrufen. Durch die Plattformunabhängigkeit sparen sich Betreiber zudem Entwicklungskosten, da nur eine einzige Anwendung entwickelt werden muss. Der Aufwand reduziert sich auch in der Pflege, sodass auch langfristig Kosten gespart werden können.

Offline-Nutzung dank Add-To-Homescreen

Eine PWA kann mit einem Klick als Icon auf dem Homescreen des Smartphones hinzugefügt werden. Auf diese Weise steht die PWA auch offline zur Verfügung, so wie eine native App. Die Installation, wie es bei einer nativen App notwendig ist, fällt jedoch weg. Hierdurch ist die Hürde zur Nutzung kleiner; nicht nur weil der Nutzer Zeit spart, sondern auch, weil er keinen zusätzlichen Speicherplatz für die App benötigt.

Mehr Kundenbindung durch Push-Notifications

PWA´s haben wie native Apps die Funktionalität, Push-Notifications an die Nutzer zu senden. Über diese Benachrichtigungen kann der App-Betreiber seine Nutzer über Rabatte, Angebote oder News informieren und somit die Conversion Rate und die Kundenbindung steigern.

Gute Auffindbarkeit in Suchmaschinen

In Bezug auf die Auffindbarkeit über Suchmaschinen bietet die PWA viele Vorteile. Während native Apps gezielt vom Nutzer über den Store gesucht werden müssen, wird eine PWA wie eine normale Website von Google und anderen Suchmaschinen indexiert und erscheint somit in den Suchergebnissen.

Schneller Zugriff und gute Performance

Da kein Download notwendig ist, sind PWA sehr schnell zugreifbar. Weiterhin sind sie aufgrund der geringen Größe schnell, was nicht nur zu einer besseren Bedienfreundlichkeit führt, sondern auch positive Effekte im Suchmaschinenranking mit sich bringt.

Sofortige Updates

Ein weiterer Vorteil liegt in den sofortigen Updates. Im Gegensatz zu nativen Apps, die über einen App Store veröffentlicht und vom Nutzer heruntergeladen werden müssen, wird eine PWA automatisch über den Browser aktualisiert.

Schnell teilbar

Auch das Teilen einer PWA ist einfach über das Kopieren der URL oder den Teilen-Button möglich. Bei einer nativen App hingegen, muss der Link zum Teilen im App Store abgerufen werden.

Fazit

Progressive Web Apps bieten alle wesentlichen Funktionalitäten, die native Apps auch bieten. Darüber hinaus bieten sie noch mehr Vorteile: Sie sind schnell zugreifbar, offline nutzbar, zeichnen sich durch eine gute Auffindbarkeit aus und aktualisieren sich automatisch. Für Betreiber bedeuten Progressive Web Apps einen geringeren Aufwand und gleichzeitig geringere Kosten. Aufgrund der zahlreichen Vorteile sowohl für Nutzer als auch für Betreiber ist es sicher realistisch, dass sich die Progressive Web App bald als gängige App-Variante durchsetzen wird.

Wir entwickeln auch Ihre Progressive Web-App, sprechen Sie uns jetzt unverbindlich darauf an und erhalten Sie eine kostenlose Erstberatung! Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Besuchen Sie unsere Referenzen und Kundenmeinungen.